Der Aubachbiber im Stadtteil Burgweinting

 

biber 2

Xaverl: Am Aubach is da Biwa dahoam. Do weakt ea um, dass grod a Freud is. Und do gheat ea a hi. Das ea owa probiat a im Oat drin d Haisa unta Wassa zum setzn – des gheat se net. Und do soi man a eibremsn, weil ea do net hi geheat.

Übersetzung: Der Aubach ist die Heimat des Bibers. Da renaturiert er die Gegend, dass es eine Freude ist. Und da ist er auch erwünscht. Da er aber auch im Ort versucht die Häuser unter Wasser zu setzen, löst er keine Begeisterung aus. Und da sollte man ihn auch verjagen – weil er da nicht hingehört.

biber 1