Archiv für den Monat: September 2009

Enrico Uccello – José Manuel Barroso

José Manuel Barroso bleibt Präsident der EU-Kommission. Das Europaparlament stimmte gestern einer zweiten fünfjährigen Amtszeit des Portugiesen zu. Barroso erhielt 382 von 718 gültigen Stimmen. 219 Abgeordnete votierten gegen Barroso. 117 Parlamentarier enthielten sich.

europa-barroso-jose.jpg

 Xaverl: Des is owa säitsam. Koana wuin a, songs in da Zeitung. Owa gwäid homsn scho.

Übersetzung: Das ist aber seltsam. Laut Presse will ihn keiner. Trotzdem wurde er gewählt.

Amaro Ameise hat jetzt eine Website

amaros-website.jpg

Xaverl: Hoffentlich üwatreibt as jetza ned und wird a Straßnschmiera. Sei Webaddress hed a a untn in sein Gartn eine schreim kenna. Des mit da Kreim af da Strass wascht ja da Regn wega. Owa des am Glanda is scho a bisserl üwatriem. Des kannt manchn gach afstessn.

Übersetzung: Hoffentlich übertreibt er es jetzt nicht und wird zum Straßenschmierer. Seinen Website-Hinweis hätte er auch in seinen Garten veröffentlichen können. Die Straßenbemalung mit der Kreide wird ja vom Regen abgewaschen. Aber die Beschriftung am Geländer ist dann doch ein bißchen übertrieben. Da könnte er schon den Unmut  einiger Bürger erregen.

Enrico Uccello – Merkel gegen Steinmeier

Das Duell oder das Duett ??????

duell.jpg

Xaverl: Jetza hom sa se wia zivilisierte Leit vahoitn. Des hod ned passt. Hedns sa se beleidigt, dann heds a ned passt, wei ma des ned duad. Ja wia soin sas den macha. Leicht homssas ned de Großkopfatn.

Übersetzung: Jetzt führten sie das Duell wie zivilisierte Leute. Das war anscheinend nicht richtig. Hätten sie mit Beleidigungen um sich geworfen, dann wäre dies auch falsch gewesen, weil man dieses nicht tut. Ja wie wäre es denn dann richtig? Sie haben es nicht leicht, die Politiker.

So parkt man heute

Xaverl: Des is ganz nei. D´Fahrzeig stenga af an Trottoar und d´Leit genga af da Strass. Do soist no mitkemma mit de Neiigkeitn. Oane hods a no ned gschnoid und had a Hinweisbladl hibigt.

Übersetzung: Das ist neu. Die Fahrzeuge stehen am Bürgersteig und die Fußgänger gehen auf der Straße. Diese laufenden Neuerungen überfordern viele Leute. Eine Dame kannte diese Neuerungen auch nicht und schrieb einen Hinweis.

parken-am-burgersteig.jpg

Nachtrag: Wer denkt dies wäre eine Ausnahme – der irrt gewaltig. Das ist AM KÖNIGSHOF so üblich.

Auf gehts – Noch 14 Tage bis zur Wahl

wahlplakate.jpg 

Xaverl: Do hengans umanand – de de gwäid wern woin. Wennst des glabst wos so song dann sans alle guad. Owa der gscheide Proffessa Falta hod scho gsagt.  …. Schauts owe.

Übersetzung: Da hängen die Plakate von denen die gewählt werden möchten. Nach den eigenen Angaben auf den Plakaten sind sie alle gut. Aber was sagte schon der Professor Falter … siehe unten.

Enrico Uccello – Prof. Dr. Jürgen Falter und die Wahlversprechen
Enrico Uccello – Franz Müntefering sagte:

Lesungen – Autoren im November

Hallo,

Wir veranstalten im November vom 12.11 – 17.11 Lesungen

Mit den Autoren und Autorinnen

Kerstin Zussy

Anderas J. Voigt

Wolfgang Brunner

Stefan Janke

Lutz Rocktäschl

Aileen P. Roberts

Monika Thamm

Bernhard Fritz

Monika De Giorgi

u.n.m.

Eintritt ist Kostenlos

Wo:

Gasthof zur Post

Marktplatz 1

92526 Oberviechtach

09671 1503

mehr erfahren Sie unter

www.Buecher-Forum.com

oder die oben angegebene Telefonnummer.

Änderungen sind noch möglich.

Termine im TSR (Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg)

 termine-tsr.jpg

Mittwoch 16. September

Einführungskurs Schnitzen im Treffpunkt Seniorenbüro.
In der Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16  führt Sie Hans Jürgen Hellmund von 9.00 bis 12.00 in die Geheimnisse des Schnitzens ein. Kursgebühr € 5,–. Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Donnerstag, 8. Oktober

Bau einer Heißluftmaschine in der Seniorenwerksatt im Treffpunkt Seniorenbüro.
Ab Donnerstag, 8. Oktober und an weiteren Abenden jeweils ab 18,00 Uhr können Sie mit Manfred Pellkofer eine Heißluftmaschine bauen. Kursgebühr € 3,– pro Abend plus Materialgebühr einmalig € 30,–. Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16 – Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Donnerstag, 8, Oktober

Tag der offenen Tür der Computer-Internet-Gruppe im Treffpunkt Seniorenbüro

von 10.00 bis 16.00 Uhr im Treffpunkt Seniorenbüro, Kumpfmühlerstr. 52a. Die Computer-Internet-Gruppe informiert Sie kostenlos über Möglichkeiten des Computers und des Internets, um den Lebensalltag zu bereichern.

Samstag, 17. Oktober 2009 Kurs der Seniorenwerkstatt im Treffpunkt SeniorenbüroTierfreunde können am Samstag, 17. Oktober 2009 v. 9.00 bis 12.00 Uhr in der Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16 mit W. Suntrup Futterhäuschen in verschiedenen Ausführungen bauen. Materialgebühr € 5.–.Wenn Sie auch das Drechseln erlernen wollen wird Sie Alois Schirmbeck ebenfalls am Samstag, 17. Oktober von 9.00 bis 12.00 Uhr in die Grundbegriffe des Drechselns einführen. Kursgebühr € 5,–. Anmeldung: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Schwammerlzeit – Der Bitterling

pilze-bitterling.jpg

Dieser Pilz ist nicht giftig macht aber jedes Pilzgericht ungenießbar. Schön wäre es wenn alle giftigen Pilze so bitter wären. Dann gäbe es keine Pilzvergiftungen mehr.

Xaverl: Warum muass i do an de Linkn denka. I woass ned.
Übersetzung: Warum muss ich da an die Linken denken. Ich weiss es nicht.

 

Termine im TSR (Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg)

 termine-tsr.jpg

Treffpunkt Seniorenbüro am Dienstag, 8.9.2009

Wanderung von Endhaltestelle Prüfening Linie 1 über Brücke Mariaort zur Marienhöhe,
dann oberhalb des Bahndamms nach Etterzhausen. Einkehr: Gasthof Alte Brücke, nachher von Etterzhausen über Naabbrücke und den Eduard Bemselweg nach Mariaort über die Eisenbahnbrücke zurück nach Prüfening. Gehzeit: ca. 3,5 Std. Treffpunkt: 9.50 Uhr Endhaltestelle Linie 1 Prüfening.

Treffpunkt Seniorenbüro am Mittwoch, 9. 9.2009

Kurs der Seniorenwerkstatt
Mittwoch, 16. September – 14.00 Uhr „Einführungskurs Schnitzen“ mit H.J. Hellmund
Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16 – Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 14.9.2009

Morgen Wanderung von Bhf. Sinzing über den Bockerlweg nach Alling und weiter nach Viehhausen. Einkehr: Gasthof Schwindl, nachher von Viehhausen über Bergmatting, Zuylenkapelle nach Sinzing. Bhf. Gehzeit: ca. 4 Std. Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle bei Säule beim Service Point

Am Samstag, 19.9.- 8.30 Uhr Fahrtraining für Senioren. am Omnibusdepot an der Bajuwarenstraße. Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 21.9.2009

Morgen Wanderung von Brieberg durch den Wald nach Aumbach Einkehr. Nachher von Aumbach durch das Perlbachtal nach Wörth Heimfahrt. Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Treffpunkt: 11.10 Uhr Haltestelle Linie 5 Albertstraße

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 28.9.2009

Morgen Wanderung von Wörth ehem. Gh. Rosenhof durch das Wellertal, Hornauer Eck nach Weihern. Einkehr: Gasthof am See nachher von Weihern durch das Perlbachtal nach Wörth. Gehzeit: ca. 4 Std. Treffpunkt: 9.10 Uhr Haltestelle Linie 5 Albertstraße

Treffpunkt Seniorenbüro am Freitag, 2. 10.. 2009

Bau einer Heißluftmaschine
Donnerstag, 8. Oktober und 10 weitere Abende jeweils ab 18,00 Uhr mit Manfred Pellkofer
Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16 – Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 5.10.2009

Morgen Wanderung von Endhaltestelle Prüfening entlang der Donau über Walpa nach Matting. Einkehr: Gasthof Fänderl nachher von Matting über die Donau (Fähre) am Bahndamm entlang nach Sinzing BHF. Gehzeit: ca. 3.5 Std. Treffpunkt: 9.50 Uhr Endhaltestelle Prüfening Linie 1

Treffpunkt Seniorenbüro am Freitag, 9. 10. 2009

Montag, 12.10.2009 Wanderung von Abensberg Bhf. nach Biburg an der Abens entlang nach Siegenburg. Einkehr: Gasthof Jägerwirt nachher von Siegenburg über Biburg nach Abensberg Bhf. Gehzeit ca. 4 Std. Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point.

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 12.10.2009

Kurs der Seniorenwerkstatt
Samstag, 17. Oktober – 9.00 Uhr – „Bau von Futterhäuschen in verschiedenen Ausführungen“ mit W. Suntrup und „Einführung in die Grundbegriffe des Drechselns“ mit Alois Schirnbeck. Seniorenwerkstatt am Singrün/Eingang Weitoldstr. 16 – Anm.: Mo + Do 9.00 bis 12.00 Uhr – Tel. Nr.: 0941/507-5540

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 19.10.2009

Morgen Wanderung von Kelheim Wöhrdpl. über die Brücke des Donaukanals und Damm am linken Kanalufer entlang nach Essing. Einkehr: Gasthof Felsenwirt, nachher von Essing über die Holzbrücke über den Kanal und am rechten Kanalufer zurück nach Kelheim Wöhrdpl. Gehzeit: ca. 3,5 Std. Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point

Treffpunkt Seniorenbüro am Montag, 26. 10. 2009

Morgen Wanderung von Maxhütte Bhf. über die Bahnbrücke nach Hirschling. Einkehr: Gasthof Hirschling, nachher von Hirschling durch den Wald nach Regenstauf. Gehzeit: ca. 3,5 Std. Treffpunkt: 9.15 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point

SPD Backofenfest im Stadtteil Burgweinting

spd-backofenfest.jpg

Xaverl: S´ Essn war guad, s´ dringa war guad, d´ Muse war guad und s´Wedda a. Wos wuist den mehr. Passt hods für de Rotn.

Übersetzung: Das Essen war gut, die Getränke waren gut, die Musik war gut und auch das Wetter spielte mit. Was will man mehr. Ein gelungenes Fest und ein gute SPD Werbung.

PS: Und die Karikaturen vom Enrico werden nachgereicht. Siehe auch:

Enrico Uccello – Karl Söllner SPD

So kann man das auch deuten (5)

das-go.jpg

Xaverl: Lang homsas gsuachd, des GO. Jetz hamsas gfundn. Owa wos is des, des GO. Wahrscheinlich wieda so a neis Zeig. I brauch koa GO ned.

Übersetzung: Lange wurde es gesucht, das GO. Nun wurde es gefunden. Aber was ist das GO. Wahrscheinlich so eine neue Modeerscheinung. Ich brauche kein GO.

Nachtrag: Was waren das noch für schöne Zeiten als die Zeitungsschreiber die deutsche Sprache noch beherrschten.

Termine im TSR (Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg)

 termine-tsr.jpg

Wandern mit dem RVV bei Sonne, Regen, Schnee, Wind

Dienstag: 8.09.2009
Wanderung: Von Endhaltestelle Prüfening Linie 1 über Brücke Mariaort zur Marienhöhe,
dann oberhalb des Bahndamms nach Etterzhausen.
Einkehr: Gasthof Alte Brücke, nachher von Etterzhausen über Naabbrücke und den Eduard
Bemselweg nach Mariaort über die Eisenbahnbrücke zurück
nach Prüfening Heimfahrt.
Abmarsch ca. 10.00 Uhr Gehzeit ca 3,5 Std. RVV Fahrschein Zone 1
Treffpunkt: 9.50 Uhr Endhaltestelle Linie 1 Prüfening.

Dienstag: 15.09.2009
Wanderung: von Bhf. Sinzing über den Bockerlweg nach Alling und weiter nach Viehhausen
Einkehr: Gasthof Schwindl, nachher von Viehhausen über Bergmatting, Zuylenkapelle nach
Sinzing. Bhf. Heimfahrt RVV Fahrschein Zone 2 Gehzeit: ca. 4 Std.
Abfahrt: 9.44 Uhr Rgsbg. Hbf. Gleis 109 DB Linie 993
Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle bei Säule beim Service Point

Dienstag: 22.09.2009
Wanderung: von Brieberg durch den Wald nach Aumbach.
Einkehr:
Nachher von Aumbach durch das Perlbachtal nach Wörth Heimfahrt
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Abfahrt: 11.20 Uhr Linie 5 RVV Fahrschein Zone 5
Treffpunkt: 11.10 Uhr Haltestelle Linie 5 Albertstraße

Dienstag: 29.09.2009
Wanderung: von Wörth ehem. Gh. Rosenhof durch das Wellertal, Hornauer Eck nach Weihern Einkehr: Gasthof am See nachher von Weihern durch das Perlbachtal nach Wörth Heimfahrt Gehzeit: ca. 4 Std. RVV Fahrschein Zone 5
Abfahrt: 9.20 Uhr Linie 5 Treffpunkt: 9.10 Uhr Haltestelle Linie 5 Albertstraße

Dienstag: 06.10.2009
Wanderung: von Endhaltestelle Prüfening entlang der Donau über Walpa nach Matting
Einkehr: Gasthof Fänderl nachher von Matting über die Donau (Fähre) am Bahndamm
entlang nach Sinzing (BHF. Heimfahrt RVV Fahrschein Zone 2) Gehzeit: ca. 3.5 Std.
Treffpunkt: 9.50 Uhr Endhaltestelle Prüfening Linie 1 RVV Zone 1
Abmarsch: ca 10.00 Uhr

Montag: 12.10.2009 ( Achtung Montag! )
Wanderung: von Abensberg Bhf. nach Biburg an der Abens entlang nach Siegenburg
Einkehr: Gasthof Jägerwirt nachher von Siegenburg über Biburg nach Abensberg
Bhf. Heimfahrt RVV Fahrschein Zone 7
Gehzeit: ca. 4 Std.
Abfahrt: 9.44 Uhr Regensburg Hbf. Gleis 109 DB Linie 993
Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point.

Dienstag: 20.10.2009
Wanderung: von Kelheim Wöhrdpl. über die Brücke des Donaukanals und Damm am
linken Kanalufer entlang nach Essing.
Einkehr: Gasthof Felsenwirt, nachher von Essing über die Holzbrücke über den Kanal und am
rechten Kanalufer zurück nach Kelheim Wöhrdpl. Heimfahrt RVV Fahrschein Zone 5
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Abfahrt: 9.44 Uhr Rgsbg. Hbf. Gleis 109 DB Linie 993
Treffpunkt: 9.25 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point

Dienstag: 27.10.2009
Wanderung: von Maxhütte Bhf. über die Bahnbrücke nach Hirschling
Einkehr: Gasthof Hirschling, nachher von Hirschling durch den Wald nach
Regenstauf Heimfahrt RVV Fahrschein Zone 5
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Abfahrt: 9.31 Uhr Rgsbg. Hbf. Gleis 1 DB Linie 855
Treffpunkt: 9.15 Uhr Bahnhofshalle Säule am Service Point

Wanderleitung: Siegfried Gratzl Tel: 0171/3824744
Dieter Kühberger Tel: 0941/96276

Änderungen des Wandertages und der Wanderziele vorbehalten.

Der gläserne Mensch – Besondere Merkmale

brustimplantat-seriennr.jpg 


Xaverl: Im Ausweis miasst a no steh. Busenfüllung Nr. xxxxxx. Riassl aus  Xxxx . Narbn von Fett auszuzln, Foitn ausbügln usw.

Übersetzung: Im Ausweis müsste auch noch angegeben werden. Busenfüllung Nr. xxxxxx. Lippenfüllung Materalangabe xxxx. Narben von Fettabsaugungen, Hautstraffungen usw.

Auszeichnungspflicht

Xaverl: Bei de Misswahln  do soit ned sched da Nam von da Miss, sondern a da Nam vom Deseinerdockta steh. So a Hinweis kannt ausschaun wia untn zoagt.

Übersetzung: Bei Misswahlen  sollte man nicht nur den Namen der Dame, sondern auch den Namen des Designers veröffentlichen. So ein Hinweis könnte so wie unten gezeigt aussehen.

z.B. Diese Miss wurde gebaut von folgenden Personen und Firmen

Innenausstattung:

Name Dr. Xxx – Brustimplantat eingesetzt (Hersteller der Füllung)
Name Dr. Xxx – Lippenaufspritzung (Hersteller der Füllung)
Name Dr. Xxx – Hautstraffung (Hersteller der Arbeitsgeräte)
Name Dr. Xxx – Fettabsaugung (Gerätehersteller)
Name Dr. Xxx – Weitere Körperverbesserungen (Produkt- und Gerätehersteller)

Aussenarbeiten:

Herr Xxx – Frisur und künstliche Haare (Haarfarbe der FirmaXxx)
Firma Xxx – Schuhe der Firma Xxx (Designer Xxx)
Firma Xxx – Bekleidung der Firma Xxx (Designer Xxx)