Archiv für den Monat: August 2010

Enrico Uccello – Wolfgang Kubicki FDP

 kubiki.jpg

Zur heutigen Entscheidung des Landesverfassungsgerichts sagte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Wolfgang Kubicki: „Die Richter haben zunächst einmal bestätigt, dass das seinerzeit unter einer rot-grünen Koalition entstandene schleswig-holsteinische Wahlgesetz geändert werden muss. FDP und CDU hatten eine entsprechende Reform bereits im vergangenen Jahr im Koalitionsvertrag vereinbart. An der politischen Handlungsfähigkeit der Koalition ändert die Entscheidung nichts.“

Xaverl: Do hom de Rotgräna a Murksgetzs gmacht und drum derfa de Schwarzgäibn net so lang regiern. Do konnst vui dazua song. Owa schwoamas owe.

Übersetzung: Da erstellte die damalige Rot-Grüne Regierung ein nicht durchdachtes Gesetz und darum dürfen die schwarz-gelben Sieger nicht so lange regieren. Da wäre viel dazu zu sagen. Aber …

Heinz Vogl – Regensburger Stadttore (1) – Das Ruozan-Burgtor

 ruozanburgtor.jpg

Farbskizze von Enrico Uccello nach einem Aquarell von G. Ostermayr 1830

Das westliche Stadttor, nach der 1. Stadterweiterung um 929,  führte von der heutigen Ludwigstraße zum heutigen Arnulfsplatz hinaus. Der Turm des Ruozanburgtors erhielt 1509 ein Uhrwerk. Man nannte dann das Tor auch Neue Uhr. Als König Ludwigs I. im Jahr 1830 Regensburg besuchte wurde das Tor abgerissen, um die Durchfahrt Ludwigstraße zum Arnulfsplatz zu verbreitern.

Enrico Uccello – Thilo Sarrazin – Das Buch

 sarrazin.jpg

Xaverl: Alle san afgregt. Do kummt a Buach aussa wo was drinsteht, wos ma net sogn derf. Drum sog i a nix. Owa a ganze Seiten in da MZ? A Reklame is des scho. Und oans woas a jeda: Üwa wos ma net redn deaf – do gibts vui zum redn.

Übersetzung: Alle sind aufgescheucht. Da erscheint ein Buch, das Themen anspricht, über die man gar nicht sprechen darf. Darum sage ich dazu auch nichts. Aber eine ganze Seite in der MZ? Eine Spitzenwerbung ist das schon. Und jeder weiss: Ein Thema, das tabu ist,  bietet immer Stoff zum diskutieren.

Info für ganz Fremde: Die MZ (Mittelbayerische Zeitung) ist die Tageszeitung von Regensburg.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht ? (33)

Jeder Regensburger kennt den Blick zur Keplerstraße. Aber auch dieses Foto ist verfälscht. Wer findet den Fehler? Bitte den Fehler in den Kommentar schreiben.

33.jpg

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 40 bringe ich die Auflösungen mit Bild.

Schwammerl (Pilze)

pilze-die-guten.jpg 
pilze-die-guten-2.jpg

Xaverl: Jetza wachsns wieda, de Schwammerl. Om siegt ma de guadn Schwammerl und unten de bäisn.

Übersetzung: Jetzt wachsen sie wieder, die Pilze. Oben sieht man die guten Pilze und unten die bösen.

pilze-die-bosen.jpg

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht ? (32)

Wer Regensburg kennt, kennt die Adolph-Schmetzer-Str. Aber da stimmt doch etwas nicht. Wer kennt schon die eigene Stadt. Die letzten Fehler wurden nicht gefunden.

32.jpg

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 40 bringe ich die Auflösungen mit Bild.

Enrico Uccello – Der Googlehupf

Streetview und andere Unanständigkeiten werden Google angelastet.  Aber wie unten gezeigt treibt Google nicht nur mit den Fotoautos sein Unwesen. Google hüpft durch die Städte. Diese uralte Tradition, der Guglhupf, ist aber nicht neu.

 googlehupf.jpg

Xaverl: Do hupft doch da Gugl durch Rengsburg und moant mia dadn des net dakneissn. Da Enrico hot des owa gmoit und jeda konns seng wia de des macha.

Übersetzung: Da hüpft doch Google durch Regensburg und meint wir würden das nicht bemerken. Der Enrico hat das aber zeichnerisch festgehalten und hier kann jeder den Googlehupf sehen.

Enrico Uccello – Landrat Herbert Mirbeth

Landrat Mirbeth kämpft gegen den Denkmalschutz für eine neue Donaubrücke. Er ist in diesem Jahr Vorsitzender des RVV.

Vorsitzender des Aufsichtsrates des RVV (Regensburger Verkehrsverbund) ist in Jahren mit ungerader Jahreszahl der Regensburger Oberbürgermeister, in Jahren mit gerader der Landrat des Landkreises Regensburg.

Landrat Mirbeth Herbert.jpg

Xaverl: Da Landrat is a Landara und koa Stadtrat und soit se in d Stodt net eimischn. Außerdem is er des Johr a Vorsitzenda von da RVV und soit für de redn. Und jetza frog i mi. Red er als Landrat oda red er als Vorsitzenda. No schwieriga wirds nächsts Johr. Do is da Burgamoasta da Vorsitzende. Red er dann als Burgamoasta, red er als Vorsitzenda vom RVV oda red er … Do soist nix durchananda bringa.

Übersetzung: Der Landrat ist ein Bewohner vom Land und kein Stadtrat und sollte sich in Probleme der Stadt nicht einmischen. Außerdem ist er Vorsitzender des RVV und sollte daher diesen vertreten. Und da stellt sich schon die Frage: Redet er jetzt als Landrat oder als RVV-Vorsitzender. Noch schwieriger wird es nächstes Jahr. Dann ist der Bürgermeister der RVV-Vorsitzende. Vertritt er dann die Stadt als Bürgermeister oder als RVV-Vorsitzender oder … Da sind Interessenkonflikte schon vorprogrammiert.

Regensburg an Platz neun in Bayern

 regensburg-an-neunter-stelle.jpg

Die 20 beliebtesten bayerischen Städte (lt. MZ) sind:
München, Nürnberg, Garmisch-Partenkirchen, Rothenburg ob der Tauber, Füssen, Oberammergau, Berchtesgaden, Würzburg,
Regensburg
Bamberg, Lindau, Augsburg, Bad Füssing, Passau, Mittenwald, Oberstdorf, Oberstaufen,Hohenschwangau, Schwangau und Bad Reichenhall.

33-stellige Kontonummern

Es reicht nicht, dass die Banken unsere Steuergelder verzocken. Jetzt bemüht sich auch Brüssel, durch lange fehleranfällige Kontonummern die Gelder fehlzuleiten.

neue-kontonummern.jpg

Xaverl: Wenn de Europapolitika net wissen wos s doa soin, dann foit eahna imma was ganz wos bsonders ei. Gebts de Leit doch a sinnvolle Awat oda schickts as hoam. I glab des war für uns billiga, wenn mas hoam schicka und dafür zoin, dass a dahoam bleim und nix erfindn was d Leit sched durchananda bringt und vui Gäid kost.

Übersetzung: Wenn de Europapolitiker nicht wissen was sie tun sollen, dann fällt ihnen immer was außergewöhnliches ein. Gebt den Leuten doch eine sinnvolle Arbeit oder schickt sie nach Hause. Ich glaube es ist billiger für uns, wenn wir sie nach Hause schicken und dafür bezahlen, dass sie auch zu Hause bleiben und nichts erfinden was die Bürger verärgert und nur Kosten verursacht.

Nachtrag: Wenn man die langen Nummern schon haben will, so könnte doch der Kunde die kurzen Numern behalten, und der Bankcomputer wandelt die Nummern um. Technisch ist das doch wirklich kein Problem.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht ? (31)

Im Internet darf man keinem Foto trauen. Wer Regensburg kennt, kennt auch diese Schule. Aber wer kennt schon die eigene Stadt genau. Auch hier verbirgt sich ein Fehler. Wer kennt Regensburg so gut, dass er den Fehler findet.

31-01.jpg

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 40 bringe ich die Auflösungen mit Bild.

Enrico Uccello – Christian Stückl spricht bayerisch

Der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte (FBSD) hat Christian Stückl, den Intendanten des Münchner Volkstheaters und Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele, mit dem Dialektpreis „Sprachwurzel“ ausgezeichnet. Der gläserne Preis stellt einen Wurzelstock dar, auf dem eine Kugel das Sprachzentrum im menschlichen Gehirn symbolisiert.

Mit der Auszeichnung werden seit 2005 hochgestellte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die bei offiziellen Anlässen Bairisch reden“ ausgezeichnet.

christian-stuckl.jpg

Xaverl: A Hund is a scho, da Stückl. In da Zeit wo manche moana man miassat hochdeitsch oder gor denglisch redn, do red er boarisch. Respekt sog i do. Respekt.

Übersetzung: Ein lobenswerter Mensch ist er schon der Stückl. In einer Zeit in der viele meinen man müsste nur schriftdeutsch oder gar denglisch sprechen, da spricht er bayerisch. Das muss man anerkennen. Verstärkte Anerkennung.

Anmerkung: Die Schreibweise baierisch ist richtig aber nicht bayerisch.

D´Vahunackldn

In der Blauen Nacht spielten auch  de Vahunackldn. Die Musikband d´Vahunackldn haben für ihre Band einen typisch bayerischen Namen gewählt. Der Nichtbayer hat damit ein Problem. Der Xaverl als Fachmann für Bayerisch erklärt die Bedeutung.

d-vahunackldn.jpg

Xaverl: A Vahunacklda is oana der a wirklich greislicha Hund is. Wenn da Enrico an Politika moit, dann duat er den vahunackldn. Des hoasst, dass er den ganz anders macht wia er is, also vui greislicha. Des geht net imma, weil s scho wäiche gibt, de san von Haus aus scho greislich, also so richtig vahunacklde Hund. An schöna Menschn konnst vahunackln, an greislichen nimmer. Des hoaßt a, dass a Vahunacklda davor schöner war. An Greislichen, konnst nima vahunakln der is praktisch scho vahunakld.

Übersetzung: Ein Vahunacklda ist ein Mensch der wirklich unschön ist. Wenn der Enrico (Uccello) einen Politiker karikiert, dann vahunackld er diesen. D.h er verändert ihn total, er macht ihn unschöner. Dieses ist nicht immer möglich, weil einige von Natur aus schon nicht mehr so attraktiv sind, also so richtig vahunacklde Zeitgenossen. Einen schönen Menschen kann man vahunakln, einen unschönen nicht mehr. Daraus lernt man, dass ein Vahunaklda vorher schöner war. Einen hässlichen Menschen kann man nicht mehr vahunakln, da er praktisch schon vahunakld ist.

Nachtrag: Vahunakln bedeutet in deutsch verunstalten. Trotzdem kann man diese Übersetzung nicht immer verwenden. Die bayerische Sprache lebt von der Vieldeutigkeit. Als Beispiel möchte ich hier das bayerische Wort Hund anführen. Der Hund wird aber für die meisten Nichtbayern immer ein Geheimnis bleiben.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht ? (30)

Wer Regensburg kennt, kennt auch diese Gebäude. Aber da verbirgt sich auch ein Fehler. Aber wer kennt schon die eigene Stadt. Die letzten Fehler wurden nicht gefunden.

30-01.JPG

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. In einigen Tagen bringe ich die Auflösungen, der letzen 5 Fragen, mit Bild.

Enrico Uccello – Beust geht – Ahlhaus kommt

 d-beust-ahlhaus.jpg

Xaverl: Der oane geht, da anda kimmt. Und wenn der a geht, dann kimmt wieder oana und wenn … So gseng is wurscht wenn oana geht. Da Nachfolga is scho am Sprung.

Übersetzung. Einer geht, der Nachfolger kommt. Und wenn der auch wieder geht, kommt wieder einer und wenn … So gesehen ist es egal wenn einer das Handtuch wirft.  Der Nachfolger wartet schon.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht ? (29)

Im Internet darf man keinem Foto trauen. Wer Regensburg kennt, kennt auch diese Gebäude. Aber da verbirgt sich ein Fehler. Wer kennt Regensburg so gut, dass er den Fehler findet.

29-01.JPG

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach 5 Fragen bringe ich die Auflösungen mit Bild.

Heinz Vogl – Ironman

Gestern wurde in Regensburg der Ironman ausgetragen.

Er besteht aus drei Disziplinen: Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die Distanzen beim Ironman (Volldistanz) sind 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen. Es gibt auch den Ironman 70.3. Die Distanzen des kürzeren Ironman sind 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen.

Das Startgeld betrug 415 Euro plus 5 Prozent Servicegebühr. Am Start waren gestern lt. Zielsprecher 2300, lt Mittelbay. Zeitung 1876 Triathleten aus 54 Ländern. Al-Sultan siegte in 8:13:37 Stunden. Die Regensburgerin Sonja Tajsich siegte in 9:09:46 Stunden. 50 Sportler qualifizierten sich für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.

ironman-1.jpg

Von der Thundorferstraße zur Brückstraße in die Goliathstraße.

ironman-2.jpg

Von der Andreasstraße nach Stadtamhof zum Ziel

ironman-3.jpg

Der Blaue Teppich zum Ziel

ironman-4.jpg

Langsam geht der Tag zu Ende.