Archiv für den Tag: 16.11.2010

Heinz Vogl – Gleiches Recht für alle

Im Internet wird Bürgermeister Weber heftig angegriffen weil er seine Meinung sagte: „Die Frage muss erlaubt sein, ob damit nicht das Gastrecht, das wir Ausländerinnen und Ausländern gerne gewähren, überstrapaziert wird, wenn nämlich jahrhunderte alte deutsche Traditionen wie das Kreuz in Schulzimmern angegriffen werden“, lässt er am Montag in einer Pressemitteilung verlauten. 

Es ist richtig. Man kann lt. Gesetz verlangen, dass das Kreuz abgehängt wird.

Das Gesetz erlaubt aber auch eine eigene Meinung. Und auch die darf man lt. Gesetz offen äußern.

  • kreuz-01.jpg 

  • Das Kreuz ist ein wesentliches Symbol unserer Geschichte, Identität, Kultur und Tradition. Darin gelten Respekt und Toleranz als Leitlinien des friedlichen Zusammenlebens. Wenn Kreuze und Kruzifixe in unseren Schulen keinen Platz mehr haben dürfen, werden unsere abendländischen Grundwerte, welche über viele Generationen und Jahrhunderte gewachsen sind, missachtet.