Archiv für den Monat: November 2011

Enrico Uccello – Der Neue Guttenberg

 Ohne Brille, ohne Haargel und bald ohne Freunde in der CSU …..

Xaverl: D Leit hom a meng. Obwoi ea mit seim Dokta scho üwatriem hot. Owa mei, a Politka is hoit manchmoi …. Und vui hom denkt dea kannt wieda kemma. Owa jetza hot ea an Fehla einebrocht. So wia ea jetza umannanda haut, des geht gornet. Jetza ko ea bleim wo ea is. Do is ea guat weida.

 Übersetzung: Er wahr beliebt. Obwohl er es mit seinem Doktortitel schon übertrieben hat. Aber ein Politiker ist halt manchmal …. Und viele dachten er könnte wieder kommen. Aber jetzt hat er einen gewaltigen Fehler gemacht. So wie er jetzt zum Rundumschlag ansetzte, das geht garnicht. Jetzt kann er bleiben wo er ist. Da ist er weit weg vom Fenster.

Der ganz normale Wahnsinn

Laufend liest man von den teueren Sanierungen unserer Gebäude. Da wurde Gift verbaut, ja sogar vorgeschrieben (Eternitdächer, Sparlampen) Und nun gaben Hausbesitzer viel Geld aus um etwas für die Umwelt zu tun und müssen jetzt in Fernsehprogrammen sehen dass wahrscheinlich in etlichen Jahren wieder eine teuere Sanierung zu erwarten ist.

 Aber urteilen sie selbst:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/waermedaemmung117.html

 

 

Xaverl: Do hob i gestern im Fernseha (NDR) gseng was mit dea neia Wärmedämmung aiss so passiern ko. Des sog i nimma af boarisch.

 Übersetzung: Da sah ich im TV (NDR) was man sich mit der neuen Wärmedämmung alles einhandelt. Die Beschreibung erspare ich mir in bayerisch.

Da werden Pestizide gegen Pilze in die Dämmung eingebracht, die in die Umwelt ausgewaschen werden. Da entsteht eine Brandgefahr und Menschen sind in Berlin schon ums Leben gekommen. Ein Filmbeitrag zeigte einen Brand in Delmenhorst und einen Versuch,  der einen erschauern lässt. Und was mich am meisten erschüttert. Der Staat subventioniert das ……………………

Christkindlmärkte

 

 Xaverl: Wia alle Johr gibts s wieda an Christkindlmarkt. Glühwein saufa, Wurschtsemme fressn und durch d Leit durche schiam, obatzt wern und … Iha wisst sas eh wia des a so is.

 Übersetzung. Wie alle Jahre wieder gibt es den Christkindlmarkt. Glühwein trinken, Wurstsemmeln essen und sich durch das Gedränge schieben, bekleckert werden und … Ich muss es nicht erklären wie das so läuft.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht (91)

Das Haus kennt man.  Aber auch hier verbirgt sich ein Fehler. Aber wer kennt Regensburg so gut, dass er sogar diesen Fehler findet. Kleiner Hinweis. Der Fehler befindet sich links unten.

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 100 bringe ich wieder die Auflösungen 91-100  mit Bild.

Enrico Uccello – Papademos

„Mr. Euro“Papademos will die Griechen retten. Der frühere Notenbanker gilt als Architekt des griechischen Euro-Beitritts.

 

Xaverl: Dea hots fertig brocht in d EU zum komma, mit Tricks und …… Dea bringt no mehra fertig. Do wern uns d Augn noch afgeh.

Übersetzung: Er brachte es fertig in die EU einzutreten mit Tricks und …. Der bringt noch mehr zuwege. Da werden uns die Augen noch aufgehen.

Gelungene Integration ???

Für den Werbespot, der gerade wieder im Rahmen der Länderspiele kostenlos vom ZDF ausgestrahlt wurde, sah man die Eltern der Nationalspieler zusammen. „Was haben diese Frauen und Männer gemeinsam? sagte abschließend der Sprecher. Ihre Kinder spielen in der deutschen Nationalmannschaft. „DFB – más integracion.“

 

Xaverl: Do rens alle von da Integrazion. Ja wea hot se do in was integriert. De ren alle auswärts. I hob me do no net integriert . I red imma no boarisch und deitsch. Bei uns red ma deitsch wui de CDU ins Grundgsetz eine schreim lassn. Do hot se owa da Özdemir afgregt.

Übersetzung: Da spricht alles von der Integration. Ja aber wer hat sich da integriert. Die sprechen alle in Fremdsprachen. Ich habe mich noch nicht intergriert. Ich spreche immer noch bayerisch und deutsch. „Die Sprache der Bundesrepublik ist Deutsch.“ Das will die CDU als Zusatz im Grundgesetz verankern. Grünen-Chef Cem Özdemir hält das für den Offenbarungseid der CDU.

Regensburger Ansichten

Xaverl: De Buidl von Rengschburg om, de kennt ma. Owa a de Buidl untn san  von Rengschburg. Do muass ma sched a weng d Donau owe geh.

Übersetzung: Die Bilder von Regensburg oben sind bekannt. Aber auch die Bilder unten sind Ansichten von Regensburg. Man muss nur flussabwärts gehen.

Regensburger Kirchen – Mariä Himmelfahrt (6)

Die Wallfahrtskirche und ehemalige Pfarrkirche steht im Stadtteil Dechbetten. Wolfgang Mohr (1719-1725), Abt des Klosters St. Emmeram in Regensburg, dem die Pfarrkirche von Dechbetten seit 1266 inkorporiert war, ließ von 1722-1725 anstelle eines eventuell mittelalterlichen Vorgängerbaus eine neue Kirche errichten, die 1726 geweiht wurde.

<

Enrico Uccello – Robert Zoellick Präsident der Weltbank

 

Xaverl: Zoellick, da Schäf von da Wäitbank. Ja wos duat so a Mo. Genau woass des fast koana. Hob i guglt und do hot s mi grissn und jetza woas i …… Guglt s doch säiwa, dann wisst s wos so laft in da Wäit. I schreib s liawa net weil …..

Übersetzung: Zoellick, der Chef der Weltbank. Ja was tut so ein Mann. Genau weiss das fast keiner. Da habe ich gegoogelt und war ganz überrascht und jetzt weiß ich ……. Googelt doch selbst und dann wisst ihr was in der Welt so läuft. Ich schreibe es beser nicht weil …..

Termine Wandern

Wandern mit dem RVV bei Sonne, Wind, Regen, Schnee
November + Dezember 2011

Dienstag, 8. 11. 2011
Wanderung von Prüfening, Eisenbahnbrücke, Marienhöhe, Pfarrersteig nach Eilsbrunn
Einkehr: Gh. Erber
nachher von Eilsbrunn über Emmeramsteig, Rigling, Kleinprüfening, Eisenbahnbrücke, Fährenweg nach Prüfening – Heimfahrt.
Gehzeit ca. 3 Std. RVV Fahrschein Zone 1
Treffpunkt 9.50 Uhr Endhaltestelle Prüfening der Linie 1

Dienstag, den 15. 11 2011
Wanderung von Hainsacker, Schwärz. Bismarcksäule, Kleeberg, Loch nach Eitlbrunn
Einkehr: Gh. Spanner
nachher von Eitlbrunn über Loch, Autobahnunterführung nach Regendorf – Heimfahrt.
Gehzeit ca. 3,5 Std. RVV Fahrschein Zone 2 Treffpunkt 9.30 Uhr Hst. Linie 13 Maximilianstr.

Dienstag, den 22. 11. 2011
Wanderung von Mariaort (Bus) über Hummelberg, Adlersberg nach Reifenthal.
Einkehr: Gh. Hermann
nachher von Reifenthal, Hummelberg, Kneiting, Mariaort, Eisenbahnbrücke zurück nach Prüfening – Heimfahrt.
Gehzeit: ca. 3 Std, RVV Fahrschein Zone 2
Treffpunkt: 9.30 Uhr Hst. Linie 28 Bahnhofsvorplatz HP 14

Dienstag, den 29. 11. 2011
Wanderung von Keilberg, Hohe Linie, Hoher Markstein nach Donaustauf
Einkehr: Gh. Sportzentrum
nachher von Donaustauf über Tegernheim nach Schwabelweis – Heimfahrt.
Gehzeit: ca. 2,5 Std. RVV Fahrschein Zone 1
Treffpunkt: 9.30 Uhr Hst. Linie 8 Richtung, Grünthal, Albertstr.

Dienstag, den 06. 12. 2011
Wanderung von Mariaort (Bus) über Hummelberg, Kneitinger Wald nach Etterzhausen.
Einkehr: Gh. Alte Brücke
nachher von Etterzhausen Gorihof, Marienhöhe, Eisenbahnbrücke nach Prüfening – Heimfahrt.
Gehzeit: ca. 3 Std. RVV Fahrschein Zone 2
Treffpunkt: 9.30 Uhr Hst. Linie 28 Bahnhofsvorplatz HP.. 14

Dienstag, den 13. 12. 2011
Jahresabschluss Wanderung vom Ostentor, Villapark, Donaumarkt. Eiserne Brücke, Grieser Steg Donaudamm unter der Steinernen Brücke durch am Spitalgarten zum oberen Wöhrd am Rt Bad vorbei zum Pfaffensteiner Wehr nach Großprüfening.
Einkehr: Gh Goldener Hirsch anschließend Jahresabschlussfeier – Heimfahrt.
Gehzeit ca. 1,5 Std. RVV Fahrschein Zone 1 Treffpunkt: 9,30 Uhr Ostentorkino nähe Ostentor

Leider können zurzeit keine neuen Teilnehmer mehr aufgenommen werden, die Gruppe ist ausgebucht.

Änderungen der Wegstrecke und des Gasthofes vorbehalten
Das Mitwandern geschieht auf eigene Gefahr. Eine Haftung wird nicht übernommen
Wanderleitung:
1. Nach Nennung
2. Dieter Kühberger Tel. 0941/96276

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht (89)

Auch dieses Donauufer ist sehr bekannt. Aber auch hier verbirgt sich ein Fehler. Wer kennt Regensburg so gut, dass er den Fehler findet.

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 90 bringe ich die Auflösungen 81-90

Enrico Uccellio – Mario Draghi ersetzt Jean-Claude Trichets

Jean-Claude Trichets achtjährige Amtszeit als Präsident der Europäischen Zentralbank endete am 31. Oktober 2011. Mario Draghi war bis 2011 Präsident der Italienischen Nationalbank und ist nun seit dem 1. November 2011 Präsident der EZB.

Xaverl: De Europäische Zentralbank hot an neia Präsidentn, an Italena. Na ja, alle Bankfachwörta stamma aus Italien, wie z. B. bancarotta, wos af boarisch owegschwumma hoasst.

Übersetzung: Die Europäsche Zentralbank hat einen neuen Präsidenten, einen Italiener. Nun ja, alle Bankausdrücke kommen aus Italien wie z. B. bancarotta was wir mit pleite übersetzen.

Henry Bird – Die Rache der Machos

 

Mit Entsetzen sieht der Mann,
dass die Frau auch alles kann.
Und wenn dies dann so weiter geht
die Frau bald schon ganz vorne steht.

Der schwache Mann fühlt sich verkohlt,
wird er von Frauen überholt.
Das ist doch wirklich großer Mist,
weil er als Mann doch besser ist.

Da sagen Frauen unverhohlen,
sie werd´n die Männer überholen,
bei Jobs gemacht nur für den Mann,
weil dies ne Frau noch besser kann.

Denn diese Frauen, die sind schlau
da wird den Männern wirklich flau. 
Die Frauen können alles auch –
gebrochen wird manch alter Brauch

Die Frau ist wichtig für den Mann,
weil sie den Rest besorgen kann,
das was der Mann nicht gerne tut
weil er es findet halt nicht gut.

Doch heute gibt es schon Emanzen
die nicht mehr nach der Pfeife tanzen.
Die folgen keinen braven Mann
die schaffen lieber selber an.

Da hat der Mann, weil er ist schlau,
nen Trick gefunden – ganz genau.
Er brachte wie ein guter Bote
den Frauen eine Frauenquote

Die ist den Frauen gut bekommen
und wurde auch gern angenommen.
Und manche Frau dacht´ wie ein Schaf.
der Mann ist gut und meint es brav.

Doch war dies keine nette Sache,
es war der Machos böse Rache.
Der Sinn der Quote sagt ganz schlau
man braucht fast überall ne Frau.

Doch steht dann in der kurzen Zeit,
so schnell ne Fachfrau nicht bereit
Und so füllt man dann ganz genau
die Lücke mit ner Quotenfrau.

So sucht der Mann – wie ihr schon wisst,
ne Frau die keine Fachfrau ist.
Er sucht sich eine dumme Kuh,
der schanzt er einen Posten zu.

Die freut sich und die kann man lenken,
die ist zu blöd um selbst zu denken.
So hat man eine Frau gewählt,
die zu der Frauenquote zählt.

Doch alle wissen ganz genau,
das ist halt nur ´ne Quotenfrau.
Sie hätt´den Posten nie bekommen,
sie wurde nur – weil Frau genommen.

Man muss doch nehmen eine Frau,
der Quote wegen – ganz genau.
Und man erkennt an dieser List
der Mann doch überlegen ist.

Doch gibt es auch manch schlaue Frau
die riecht den Braten, ganz genau,
und hält sich darum auch zurück,
das ist der Männer zweites Glück.

So bremst die Quote doch die Frauen,
die wirklich guten,  ja die schlauen. 
Weil man mit Recht doch sagen kann,
die Quote schiebt nur Dumme an.

Enrico Uccello – Markus Söder beerbt Fahrenschon – Haderthauer aus dem Rennen

 

Xaverl: Dea oane geht, da anda kummt. Umwäit und Banka. Passt des. Na ja, wenn ea plus und minus ausananda kennt, dann is des scho wos und dann fäit se a nix.

 Übersetzung: Der eine geht, der andere kommt. Umwelt und Banken. Passt das. Na ja, wenn er plus und minus auseinander kennt, dann ist das schon der erste Schritt und dann dürfte das schon funktionieren.

Heinz Vogl – Kennen Sie Regensburg ? (39)

Wo in Regensburg findet man diese Details. Es ist sehr schwer Teile zu erkennen wenn man das Umfeld nicht sieht.

Wenn Sie doch die fünf Details, oder auch nur Teile davon, erkannt haben, schreiben Sie diese doch selbst in den Kommentar. Am Monatsende werde ich hier die komplette Lösung nachträglich in den Kommentar schreiben.

Ein alter bayerischer Brauch gegen Halloween.

Xaverl: Hot doch a Mo af den amerikanischn Brauch, d Leit zum dapressn und s Zeigl hiemacha, mit an boarischn Brauch dagegn ghoitn. Dea hoast. Watschn obbeddln. Des is a oida Brauch und bei uns sogt ma drum a:  Hot ea mia a Watschn obbeddld. Owa so is hoid.  De amerikanischn Breich de san gfragt und unsere …. 

Übersetzung: Da hat doch ein Mann den amerikanischen Halloweenbrauch Erpressung  und Sachbeschädigung  mit einem bayerischen Brauch beantwortet. Den Brauch nennt man Ohrfeigen abbetteln. Das ist ein alter bayerischer Brauch und darum sagt der Volksmund:  Der hat mir eine Ohrfeige abgebettelt.  Aber so ist es bei uns. Die amerikanischen Bräuche sind gefragt, aber die bayerischen ….

Ergänzende  Empfehlung: Man schafft beide Bräuche ab.

Heinz Vogl – Da stimmt doch was nicht (88)

Dieses Donauufer ist bekannt. Aber auch hier verbirgt sich ein Fehler. Wer kennt Regensburg so gut, dass er den Fehler findet.

Wenn Sie Regensburg wirklich kennen und den Fehler finden, so schreiben Sie diesen doch bitte in den Kommentar. Nach der Frage 40 bringe ich die Auflösungen mit Bild.