Archiv für den Monat: Juli 2013

Enrico Uccello – Haushaltslöcherzustopfersteuer

Merkel Brüderle

Xaverl: Da Brüderle wui an Soli obschaffa und d Merkl wui na bhoitn, weilsn no braucht. I dat song dea ghäat obgschafft, weil ea füa des wia ea hoasst nimma häagnomma wiad. Und wenn a d Merkl no braucht, dann soi si n so nenna wia s wohr war: Haushaltslechazuastopfasteua. Owa wenn ma an Nam Soli bhoitn duat, dann war des ja glong. Und a Politika dea liagt doch garni nia. Oda?

Übersetzung: Brüderle möchten den Soli abschaffen und die Merkel möchte ihn behalten, weil sie ihn noch braucht. Ich wäre für die Abschaffung, weil er für den Namen, den er noch hat, nicht mehr angewendet wird. Und wenn die Merkel die Steuer noch braucht, dann soll der Name geändert werden, wie er der  Wahrheit entspricht: Haushaltslöcherzustopfersteuer. Würde man die Bezeichnung Soli noch weiter behalten, würde dies eine Lüge sein.  Und wie man weiss, lügen Politker niemals. Oder?

Mollathieren – Ein neues Wort

Richter

Xaverl: Xaverl hod da Otto zu mia gsagt, reiss de zam mit dem wos d schreibst. Es kannt sei, dass d sonst mollatiat wiast.  Ja wos is denn des, hob i gfragt. Do muasst sched in Feansea oda in d Zeitung eine schaun, dann woasst wos mollatian is. Do muasst da koane Gedankn macha, hob i zum Otto gsagt. Mia san a Rechtstaat. Do host Recht hot da Otto gesagt. De Richta sprecha Recht und hom imma Recht und wenn so a Richta sagt, des is Recht dann is a imma Recht. Und wenn a Richta amoi an Fehla  macht, hob i gfrogt. Fehla  muasst sched in da Schui vabessan, hot draf da Otto gsagt. Wo kam ma do hi wenn a bo Fehla s Recht aussa Kraft setzn datn. Host me.

Übersetzung: Xaverl sagte der Otto zu mir. Halte dich zurück mit dem was du so schreibst sonst läufst du Gefahr mollathiert zu werden. Ja was ist denn das, fragte ich ihn. Da musst du dich nur im TV oder in der Zeitung  informieren, sagt er. Mach dir keine Gedanken, sagte ich, wir sind ein Rechtstaat. Da hast du Recht sagte der Otto. Die Richter sprechen Recht und haben immer Recht und wenn so ein Richter sagt das ist Recht, dann ist das auch immer Recht. Und wenn ein Richter einmal einen Fehler macht, fragte ich.  Fehler muss man nur in der Schule verbessern, sagte darauf der Otto. Wo käme man da hin wenn einige Fehler das Recht außer Kraft setzen würden. Hast du das verstanden.

Enrico Uccello – Gustl Mollath

Deutsche Promis - Mollath

Xaverl: Do sitzt a Mensch seit langa Zeit bei denen mit de weißn Turnschuah. Do dat ma doch denga dea miassat andas sei. Owa wenn d Presseleit mit eahm ren, dann red ea ganz normal. Owa i muass mi zruckhoitn, hat da Otto gsagt, sonst liefans mi a ei. Weil i a scho oft üwa de Banka bled daher gred  hob. Und an Mollath  homs doch eigliefat  weil ea doch gsagt hot de Banken de … Schwoamas owe.

Übersetzung. Da befindet sich ein Mensch seit Jahren in der Psychiatrie. Da denkt man als normaler Mensch der muss doch irgentwie anders sein. Aber er kann der Presse die Fragen ganz normal beantworten.  Aber ich muss mich zurückhalten, hat der Otto mir geraten, sonst werde ich auch noch eingewiesen, da ich doch auch schon über die Bänker gelästert habe. Und Mollath kam doch in die Psychiatrie weil er doch die Banken ….. Beenden wir das Thema.

Nachtrag:
Fehler und Sorgfaltsmängel sind kein Grund zur Wiederaufnahme sagte das Regensburger Gericht heute. Jetzt wissen wir wie das läuft.

Italienisches Gastspiel der Filarmonica de Bagnarola

Bagnarola 1

Xaverl: I hob in da Zeitung glesn, dass am Haidplotz am Samsdog um fünfe d Italiena afspuin. I bin glei hi. Und nix. Owa dann hob is ghert. De homs se voa da Sunn in an Schattn am oidn Rathausplotz gflücht. Und do  homs gspuit. Und wia sche. Koanna von de Zuschau is früha ganga. Und des hoaßt scho wos.

Übersetzung: In der Zeitung las ich, dass am Samstag am Haidplatz um 5 Uhr eine italienische Musikgruppe spielt. Ich bin dann zum Haidplatz. Da waren keine Italiener. Aber dann hörte ich die Musik. Die Gruppe flüchtete sich in den Schatten vor dem alten Rathaus. Und da spielten sie. Es war ein Genuss. Kein Zuschauer verließ vorzeitig den Platz. Und das sagt alles.

Bagnarola 2

Ja mia san mit m Radl do.

Mir san mitn Radl do

Xaverl: Wia singa mia. Ja mia san mitm Radl do. De san a mitm Radl nach Rengschbuag komma. Und mit wos für an Radl. Nachdem i sfotoagrafiert hob, hob i gfragt ob i de Fotos im Intanet benutzn derf. Ja hom s gsagt und aus da Schweiz sans. Des is ja da nächste Weg.

Übersetzung: Wie singt man bei uns. Ja wir sind mit dem Fahrrad da. Die Gruppe kam auch mit dem Fahrrad nach Regensburg. Und was für ein besonderes Fahrrad. Nachdem ich Fotos gemacht habe, fragte ich ob ich diese auch ins Netz stellen darf. Sie stimmten zu  und erzählten, dass sie aus der Schweiz sind. Das ist  ja nicht weit ???

Enrico Uccello – Sicherungskopien

E-Mail an Obama

Xaverl. Sicherungskopin, de san wichtig. Owa heit nimma so wia früha. Wenn wirklich ois hi is dann schickts an Obama a Imail und bitt s sche ea soa eich eiere  Daten schicka. De do dräant hom nämlich ois gsichat. Praktisch. Oda net  ???

Übersetzung: Sicherungskopien sind wichtig. Allerdings heute nicht mehr so wie vor Jahren. Wenn wirklich alles gelöscht ist, dann kann man immer noch eine E-Mail an Obama schicken und um die Kopien  der Daten bitten. Die drüben in den Staaten haben nämlich alles für uns gesichert. Praktisch. Oder nicht ???

Enrico Uccello – Prof. Dr. rer. soc. Christian Keller der neue Jahn-Sportchef

Dr. Christian Keller Jahn Sportchef

Xaverl: Jetzt gehts wieda o, owa a Haisl diafa. Und an Gerba gibts a nimma. Owa da Neie is a hoch dekoriada, gschdudiada Mo.  Vielleicht hod s ea im Kreiz dass mitm neia Träna wieda afsteing.  Wart mas ob – dann san ma gscheida.

Übersetzung: Jetzt beginnt die neue Saison, allerdings eine Klasse tiefer. Sportchef Gerber  wurde auch entlassen. Der Neue ist eine hochdekorierte Persönlichkeit. Vielleicht ist er in der Lage mit dem neuen Trainer den Wiederaufstieg zu schaffen.  Warten wir ab – dann wissen wir mehr.

Enrico Uccello – Der Europabrunnen

Europabrunnen blog 2

Der Europabrunnen mit seiner Bretterabdeckung ist nicht gerade eine Zierde. Aber wenn man das Geld für den Brunnen bereits ausgegeben hat, ohne dann dafür einen Brunnen zu bauen, dann muss man eben sparen. Hier ein preisgünstiger Vorschlag. Und man könnte die bestehende Abdeckung auch noch integrieren.

Europabrunnen blog

Xaverl: A Hafa Buiva homs do scho vado. Jetza muass mas billig macha. Owa war des nix. 4 Spanplattn, a bo Lattn, 5 kloane Bredl, a Europafahna, 5 Stanga, an Bauschutt, a bißerl a Farb und no a bo Schraum. Da Enrico dat beim macha a sein Senf dazua gem. S Motiv hot ea ja scho ausdenkt, wia s segts. Und fertig war da Brunna. S Wassa fäit? Ja und. In Europa funktioniat a net ois.

Übersetzung:  Jede Menge Geld wurde da schon verbraten. Jetzt muss gespart werden. Hier ein Vorschlag: 4 Spanplatten, einige Latten, 5 kleine Bretter, eine Europafahne, 5 Stangen, Bauschutt, Farbe und Schrauben. Der Enrico würde bei der Erstellung beratend mitwirken. Das Motiv hat er schon entworfen, wie das Bild oben zeigt. Und fertig ist der Brunnen. Es fliest kein Wasser? Ja und. In Europa funktioniert auch nicht alles.

Europabrunnen neu

Xaverl: Owa vielleicht dat dea Voaschlog no bessa bassn.

Übersetzung:  Aber vielleicht wäre dieser Vorschlag noch passender

Siehe auch: Der Europabrunnen (Beitrag vom 1.6.2013)

 

Enrico Uccello – Bushido – Stress ohne Grund

Deutsche Promis - Bushido 1
Xaverl: An Integrations Bambi hot ea griagt und da Mo des Jahres war ea a scho und no wos woas i. Und jetzta reng sa se af, weil ea macht, wos ea imma scho do hot. Mia datn zu seine Liadl song : Pfui Deife, de san a Sauerei. Owa mia hom hoit koa Ahnung net. So is hoit de Integration. Sonst hät ea doch koan Preis dafüa griagt.  Und sei Räpp hoasst „Stress ohne Grund“.  Aiso regts eich net af.
Und no wos. I hob n no nia oghert. Owa sei Liadl hob i jetzta guglt,  weil  unsa Zeitung a ganze Seitn drüwa brocht hot. Man muass hot Sauereien singa und dann lafts s Gschäft.

Übersetzung: Er bekam den Integrations Bambi, war schon Mann des Jahres und was noch alles. Und jetzt herrscht große Aufregung, weil er macht und rappt was er immer schon gemacht hat. Wir würden seine Rapps als unanständig und fast unerträglich einordnen. Aber wir haben eben nicht das Fachwissen. So ist anscheinend  die Integration. Sonst wäre er doch nicht dafür ausgezeichnet worden. Und sein Rapp nennt sich doch „Stress ohne Grund“. Also was soll die Aufregung.
Und noch ein Nachtrag. Ich habe noch nie einen Rapp von ihm gehört. Aber seinen Liedtext habe ich jetzt gegoogelt, weil unsere Zeitung darüber fast eine volle Seite brachte. Man muss halt Sauereien singen und schon läuft das Geschäft.

Bayerisches Jazz-Weekend in Regensburg 2013

jazz freitag

Die  Freunde des Jazz treffen sich  dieses Jahr zum 32. Mal in Regensburg. In der historischen Innenstadt von Regensburg spielen etwa 100 Bands aus verschiedenen Stilrichtungen ihren Jazz.Blues, Dixieland, Swing, Free-Jazz oder Drum & Bass. Für jeden Jazzfreund ist etwas dabei.
Das Bayerisches Jazz-Weekend in Regensburg findet immer am zweiten Wochenende im Juli statt.

jazz samstag

Xaverl: Do is wos los. Und wer  no net do war. Heit is da letzte Dog.

Übersetzung: Da ist was los. Und wer das Jazz-Weekend noch nicht besuchte. Heute ist der letzte Tag.

jazz samstag 2

 

Das Griechische Fest.

griechisches fest
Xaverl:  Da Deitsch-Griechische Verein hot gestarn wieda sei Summafest im Alumneum am Ölbeag obghoitn. Do war wos los. A griechische Muse homs gspuit und an Wein, an Uso und wos zum Essn hots gem.

Übersetzung: Der Deutsch-Griechische Verein Regensburg veranstaltete gestern im Innenhof des Alumneums am Ölberg  wieder sein Fest. Geboten wurden Griechische Musik, Kulinaria, Wein und Ouzo.

5 Jahre MGH (Mehrgenerationenhaus)

Das MGH (Mehrgenerationenhaus) befindet sich in der Ostengasse 29 (Eingang Kapuzinergasse), 93047 Regensburg.

Ihre Ansprechpartner im Mehrgenerationenhaus:

Reiner Wild, Telefon 507-5550 –  wild.reiner@regensburg.de – Leitung

Angelika Ritt-Frank, Telefon 507-5551 – ritt-frank.angelika@regensburg.de
Bereich: generationenübergreifende Angebote / Offener Treff

Micha Schleicher-Klatt, Telefon 507-5552 – schleicher-klatt.michaela@regensburg.de
Bereich: Kinder & Jugend

Treffpunkt Seniorenbüro – Service der Ehrenamtlichen – Angelika Scharnagl, Telefon 507-5542
Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 12

5 Jahre MGH 1

Xaverl: S Emgeha hod gfeiat. Fünf Johr is jetza oid worn. A Hafa Prominenz war do. Zum Essn hods wos gem und zum Driga a und  a gscheit gred is worn. Wos i net gseng hob war d Presse. Wenn oana do war, dann hot ea sich owa guat vasteckt. Jetzt müasst s hoit meine Fotos oschaun.

Übersetzung: Das MGH hat gefeiert. Seit 5 Jahren beteht dieses Haus. Viel Prominenz war anwesend.  Für Speisen und Getränke war gesorgt und die üblichen Reden wurden auch nicht vergessen. Was ich nicht sah war die Presse. Wenn ein Reporter da war, dann hat er sich aber gut versteckt.  Als Ersatz zeige ich hier einige Fotos.

5 Jahre MGH 2

Enrico Uccello – Christian Schlegl OB-Kandidat der Regensburger CSU

Schlegl oder Janele 2

Xaverl: De Schwarzn hom se entschidn. War ja a Schand gwen wen de Wahlkommission genga de eiganen Mitglida entschidn hättn. Und da Janele. Dea konns doch nächte Moi bei de Gäibn oda de Roudn probirn. Parteiwechsln konn ea ja scho.

Übersetzung: Die Schwarzen haben sich entchieden. Es wäre ja eine Schande gewesen, wenn die Wahlkommission sich gegen die Parteimitglieder entschieden hätte. Und der Janele. Der kann ja das nächste Mal bei den Gelben oder den Roten antreten. Im Parteienaustausch hat er ja schon Erfahrung.

Enrico Uccello – Wahlkampf – Seehofer contra Ude

Seehofer und Ude mit allen Ex

Xaverl. Da Ude is z oid füa an Burgamoasta. Als Minista do ganga grod no.  Des wos i drüwa denk brauch i do nimma schreim. Oda ???

Übersetzung: Der Ude ist zu alt um als Bürgermeister anzutreten. Für den Ministerposten würde es gerade noch reichen.  Meine Gedanken dazu muss ich nicht mehr niederschreiben. Oder ???

Enrico Uccello – Wahlkampfvorschlag für die SPD

Auf den Zigarettenschachteln sollen die Warnhinweise verstärkt werden. Echte Beispiele sollen die Gefahren des Rauchens noch deutlicher machen.

Rauchen verkürzt ihr Leben

Xaverl:  Reklame is wichtig. Im Wahlkampf kannt ma doch so a Zigarettnschachtl a bringa. S Raucha awat de schnäi af, owa d EsPeDe de woass wos dagegn. War des nix?

Übersetzung:  Werbung ist wichtig.  Im Wahlkampf könnte man doch so eine Zigarettenschachtel einsetzen. Das  Rauchen verkürzt das Leben. Aber die SPD hat ein Rezept dagegen. Ist das ein guter Vorschlag?

Enrico Uccello – Margarete Bause und die Winde

Margarete Bause: „Wir werden nicht zulassen, dass ein windiger Ministerpräsident die Energiewende boykottiert. ……Die bayerische Staatsregierung hört nicht auf, die erfolgreiche Energiewende in Bayern zu torpedieren. Horst Seehofers populistisches Vorhaben, Windräder nur noch im zehnfachen Abstand zu Siedlungsgebieten zuzulassen, gefährdet das 2011 selbst beschlossene Windkraftausbaukonzept „Energie Innovativ“ und würde den Windkraftausbau zum Erliegen bringen.  usw ……………….

grüne Bause

Xaverl. Die Ausdrucksweise is scho saugrob. Owa si war ja amoi a Hebamme füa d Schweindal. Dabei is si doch de des windig wui. Wea a Windradl nema seim Haus wui dea muass sched de Gräana wähin.  I wui owa koa Windradl nema meim Haus.

Übersetzung. Die Ausdrucksweise ist schon saugrob. Aber sie war ja einmal eine Hebamme für Schweine.  Dabei ist sie es doch die es windig will. Wer ein Windrad neben seinem Haus wünscht der muss nur die Grünen wählen. Ich will aber kein Windrad neben meinem Haus.

 

 

Gehirn-Jogging für Senioren am PC

CIG

Wie man sich im Alter mit einem PC geistig fit halten kann zeigt die Computer-Internet-Gruppe (CIG) des Treffpunkts Seniorenbüro an seinem Thementag.

Wo: Im Mehrgenerationenhaus Ostengase 29 – 1. Stock
Wann:  Morgen 9. Juli um 14.30 Uhr
Eintrittspreis: kostenlos
Anmeldung: Nicht notwendig

Gehirnjogging
Xaverl: Dass ma zum laffa a Tschogging sagt. Des woas i. Dass ma owa a s Hian zum laffa schicka ko. Des is mia nei. Des intressiat mit scho. Und drum geh i a do hi und nimm mei Hian mit. Dann schau ma amoi obs a rennt, mei Hirn. Vielleicht treff ma uns doat und dann mach ma a Hianwettrennen.

Übersetzung: Laufen wird auch Jogging genannt. Das ist mir bekannt. Aber auch das Hirn kann laufen. Das wusste ich noch nicht . Das interessiert mich schon. Und darum besuche auch ich mit meinem Hirn den Vortrag. Dann werde ich erfahren ob mein Hirn auch laufen kann. Vielleicht treffen wir uns dort und treten zu einen Hirnwettrennen an.

Enrico Uccello – Peter Altmeier wird ……..

Deutschland  Umwelt Peter Altmaier 3 (CDU)
Xaverl: Hot da Seehofa a guade Idee ghabt. De Windradl miassn von de Leit zehnmoi soweit weg baut wern, wias hoch san. Des is zweit, sagt do da Altmeia.  Wenn de Radl nema mia baut wern derfa, hot da Otto gsagt, dann is ma s Atom liawa. Do wenn s schebert bin i glei hi. Owa de Radl de bringa me langsam um. Da Otto hod do scho üwatrim. Owa wenn i so nochdenk dann .. Schwoama s owe.

Übersetzung. Da hatte der Seehofer doch eine gute Idee. Der Abstand der Windräder zu den Wohngebieten muss mindestens die zehnfache Höhe betragen. Für Altmeier ist der Abstand zu groß. Wenn so ein Windrad direkt neben meinem Haus gebaut wird, schimpfte der Otto, dann ziehe ich einen Atommeiler vor. Gibt es da einen Gau dann bin ich sofort tot. Die Windräder die bringen mich langsam und qualvoll um. Der Otto hat natürlich gewaltig übertrieben, aber wenn ich so nachdenke dann…  Beenden wir das Thema.

Enrico Uccello – Günther Oettinger – Dunkle Wolken bedrohen den Bayerischen Wald

Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie, spricht sich für ein Atommüll-Endlager in Süddeutschland aus.  Im Visier steht Thurmannsbang im Bayerischen Wald. Über eine Million Jahre soll der Müll sicher gelagert werden.

Öttinger - Drohende Wolken

Xaverl: Jetza wui doch da Öttinga an Boarischn Woad afawatn.  Wea kummt do no wenn da Atommüll do glagert wird. Des ist doch a Gebiet wo de von de Sommafrischla lem.

Übersetzung: Jetzt möchte der Oettinger das Urlaubsgebiet Bayerischer Wald vernichten. Wer macht dort noch Urlaub wenn der Atommüll dort gelagert wird. Die Bevölkerung dort lebt doch vom Fremdenverkehr.

Parkplatznot

 Fahrradparkplatz

Xaverl: Lass dein Karrn dahoam und fohr mitm Fohrradl, hob i mir denkt. Im Hof is Plotz füa 8 Radl und notfois danem a no. Do findst allawei an Plotz füas Radl. Do hob i mi owa gscheit deischt.

Übersetzung: Verzichte auf das Auto und fahre mit dem Rad, dachte ich mir. In diesem Hof sind 8 Fahrradparkplätze und daneben ist auch noch frei. Da findet man immer einen Platz. Das war aber ein großer Irrtum.

Bürgersteig

Xaverl: Guat hob i mia denkt. Geh i hoit z Fuaß. Owa am Bürgasteig is ja koa Plotz meah. I fohr s nächste Moi a wieda mit m Auto.

Übersetzung:  Gut dachte ich mir. Dann gehe ich zu Fuß. Aber am Bürgersteig ist ja auch kein Platz mehr. Das nächste Mal fahre ich auch wieder mit dem Auto.

Enrico Uccello – Wittich Wolfgang (LINKE) – Kandidat (MdB) für Berlin

Blog - LINKE - Wittich MDB Kandidat
Xaverl: Des is also da Kandidat von der Partei de imma wieda anders hoasst. De song zwar sie hom mit da oiden SED nix mehr zum doa. Owa wenn i ihre Leit so oschau. Schwoamas owe.

Übersetzung: Das ist der Kandidat der Partei die öfters ihren Namen wechselt. Sie sagen zwar immer sie haben mit der alten SED nichts mehr zu tun. Aber wenn ich ihre Leute so ansehe. Beenden wir das Thema.

Enrico Uccello – Eckert Florian (GRÜNE) – Kandidat (MdB) für Berlin

Blog - GRÜNE - Eckert MDB Kandidat

Xaverl: Des is also da Kandidat von de Gräana. De song imma sie schützn de Natua. Owa wenn i an die Windradl denk, wo sa se a no afreng weil da Seehofa an Abstand zu de Leit de do wohna valangt, dann glab i nima  dass de …  Schwoamas owe.

Übersetzung: Das ist der Kandidat der GRÜNEN. Die Partei tritt zum Schutze der Natur an. Aber wenn ich an die Windräder denke, über die sie sich aufregen, weil der Seehofer einen  vernünftigen Abstand zu den Wohngebieten verlangt, dann schwindet mein Glauben an … Beenden wir das Thema.

Enrico Uccello – Philipp Graf v.u.z. Lerchenfeld (CSU) – Kandidat (MdB) für Berlin

Blog - CSU - Philipp Graf v.u.z. Lerchenfeld MDB Kandidat

Xaverl: Des is also da Kandidat von de Schwoazn. Da Emdebe Auma tritt ja nimma o. Dea wui Landrat wern. Do kannt ea guade Aussichtn hom. Schau  ma a moi, dann seng ma s scho.

Übersetzung: Das ist der Kandidat der CSU.  Der MDB Aumer tritt nicht mehr an. Er kandidiert als Landrat. Da hat er bestimmt gute Aussichten. Wir werden es nach der Wahl wissen.

Outdoor-Ganzkörpertraining in Regensburg

Trainieren unter freiem Himmel ist ein heißer Trend. Macht topfit, bringt gute Laune und ist gesund!

Auf der Suche nach einer sportlichen Aktivität, um sich fit zu halten, aber keine Lust, sich dabei alleine in einer stickigen Fitnesshalle abzustrampeln? Dann gibt’s seit diesem Mai genau das richtige für Frisch-luft-Fans. Ein modernes, von Personal-Trainern angeleitetes Outdoor-Ganzkörpertraining mit everfits.

 everfits Training (36)

Die 60 minütigen Trainingseinheiten bestehen aus Kraft-, Koordinations- und Ausdauerübungen, ganz nach dem Motto „Back to the Basics“. Als Teilnehmer benötigen Sie nichts anderes als ihren Körper und sportliche Bekleidung. Genutzt wird alles, was die Natur, die Parks oder die Umgebung gerade zur Verfügung stellen. Grüne Rasenflächen, Hügel, Treppen, Geländer oder Bänke entpuppen sich als die perfekten Trainingsgeräte. Die Natur bietet sehr viele Möglichkeiten, um das Training vielfältig und abwechslungsreich zu gestalten. Da ist Anstrengung und Spaß garantiert. Trainiert wird in der Gruppe bis zu 15 Personen auf verschiedenen Fitnessniveaus. Und das auch bei Regen. Die Trainingsintensität wird den persönlichen Leistungsniveaus individuell angepasst. Die Trainer motivieren die Gruppe dranzubleiben und bringen sie dazu ihre letzten Kraftreserven aus sich herauszuholen. Gleichzeitig wird darauf geachtet, dass alle Übungen korrekt und effektiv ausgeführt werden. Ein solches Intervalltraining fährt den Stoffwechsel hoch und lässt noch 48h nach dem Training die Kalorien schmelzen. Das Angebot richtet sich an Alle, die abends eine Stunde Sport machen wollen und sich richtig auspowern möchten. Ob man seine Fitness verbessern, sein Immunsystem stärken oder die motivierende Dynamik eines Trainings in der Gruppe miterleben möchte, bei everfits ist für jeden etwas dabei. Die Trainingseinheiten finden ganzjährig und bei jeder Witterung statt. Probieren Sie doch mal was Neues. Anmeldung zum kostenlosen Probetraining und Info unter: www.everfits.de