Kategorie-Archiv: Politik

Enrico Uccello – Xaverls Traum – Drohnenkampf


von der leyen mit drohnensteuerung

Xaverl: Hot mia dramt. De Von dea Leien hot de Kampfdrohnen kaft und hot grod mitm Tschoistick an Angriff ausgfiat. Und dann hob i in a Büro eine gschaut. Da san hunderte Weiwa am Compiuta gsessn und hom mit m Tschoistick an Drohnenkriag gfiat. Vor lauta Schreck bin i wach woan und aus m Bett gfoin. Wos füa an Schmarn ma doch drama ko.

Übersetzung: Ich hatte einen Traum. Die Ministerin Von der Leyen hat die Kampfdrohnen gekauft und führte gerade mit dem Joystick einen Angriff durch. Dann blickte ich in ein Großraumbüro, Dort saßen hunderte Frauen und führten mit dem Joystick einen Drohnenkrieg. Vor Schreck wurde ich wach und fiel aus dem Bett. Welche Unsinn man doch träumen kann.

Xaverls Traum

Enrico Uccello – Merkel bei Obama

obama

Xaverl: Des wos i dazua gschrim hob, hob i wieda gstricha. I glab dazua muass ma  nix song.

Übersetzung: Meinen Kommentar habe ich wieder gestrichen. Ich glaube dazu muss man nichts schreiben.

Enrico Uccello – Das waren die Regensburger Bürgermeister

Abschied

2. Bürgermeister Weber – Oberbürgermeister Schaidinger – 3. Bürgermeister Wolbergs

Xaverl. Des warns unsare Burgamoasta . Zwoa san entgültig ganga und oana  is afgsting.

Übersetzung: Das waren unsere Bürgermeister. Zwei sind entgültig abgetreten und einer ist aufgestiegen.

 

Enrico Uccello – Die 50 neuen Stadträte

Xaverl: Wea de Karitäs vom Enrico genau seng wui, dea soi se omäin in da Fäisbuck-Gruppn „Regensburger Politiker“. Owa habts Geduid, weil i net allawai voam Kastn hock..

Übersetzung: Wer die Karitraits vom Enrico Uccello genau betrachten möchte, der hat die Möglichkeit sich in der geschlossenen Facebook-Gruppe „Regensburger Politiker“. anzumelden. Man solte aber schon Geduld haben, weil ich nicht immer vor dem Kasten hocke.

Alle StadträteWas ist ein Kartrait ?

Ein Portait ist die künstlerische Darstellung einer Person. Wichtig ist, dass die Person auch zu erkennen ist.

Eine Karikatur stellt eine Person verzerrt und verunstaltet dar. Diese Darstellung macht man nur von berühmten Leuten denen die Verunstaltung nichts ausmacht, weil es ihnen wichtig ist in der Presse zu erscheinen. Und eine Person die nicht karikiert wird, ist auch nicht wichtig.

Und ein Karitrait ist auch ein entstelltes Portrait aber nicht so übertrieben. Da kann es schon vorkommen dass eine Person sehr vorteilhaft dargestellt wird. Manche meinen auch es wäre ein misslungenes Portrait. Aber auch ein Karitrait wird nur von bekannten Personen wie Politker, Künstler und anderen  Prominten erstellt.

Nachtrag: Alle Karitraits der Stadträte findet man in der Facebookgruppe „Regensburger Politiker“

Enrico Uccello – Am Sonntag ist Bürgermeisterstichwahl

Stichwahl am Sonntrag. Der rote Wolbergs oder der schwarze Schlegl

StichwahlXaverl: Um Sunnta is de Entscheidung. Wird s a Rouda oda a Schwoarza. Und dann? Koanna ko alloa regian. Dann miassn s wieda zamma awatn. Es sei denn oana hängt se a bo kloane ans Boa. Boid wern mas wissn.
Übersetzung: Am  Sonntag ist die Entscheidung. Wird es ein Roter oder ein Schwarzer. Und dann? Keiner kann alleine regieren. Dann müssen sie wieder zusammen arbeiten. Es sei denn einer hängt sich einige kleine Parteien ans Bein. Bald wissen wir es.

Enrico Uccello – Friedrich die neue Jagdtrophäe

Der größte Bock

Xaverl: Und wida wars af da Jagd, d Angela. Und wida hods an riesign Bock gschossn. Owa es renna ja no vui Böck umanand. Do konns no einige zu ihra Sammlung dazuhänga.

Übersetzung: Und wieder war unsere Kanzlerin auf der Jagd. Und wieder schoss sie einen kapitalen Bock. Aber da laufen noch genügend umher. Wer wird als nächster ihre Sammlung schmücken

Enrico Uccello – Wir müssen uns mehr einmischen

3 ziehen in den Krieg

Xaverl: Mia miassn uns mehra eimischn, moana de Drei.  East eimischn, dann eimarschirn, dann beim Kriag dabei sei und  dann san ma wida amoi schuod.  Ja san de ned gscheida.

Übersetzung: Wir müssen uns mehr einmischen, meinen die Drei. Erst einmischen, dann einmarschieren, dann beim Krieg dabei sein und dann sind wir wieder einmal die Schuldigen. Ja gehts noch.

Neue gefährliche Fahrradwege

neue FahrradwegeXaverl: De meistn Radla vaunglückn am Radlaweg, hod da Regnsburga Fohrradlchef Wörle gsagt. Drum is bessa, wenn s af da Straß fohrn. A Richta hod eahm Recht gem und af manche Straßn muass ma nimma am Radlaweg fohrn. Dann frog i mi scho warum Millionen ausse schmeissen und dann doch net draf fahrn.

Übersetzung: Die meisten Radfahrer verunglücken am Radweg, sagte der Regensburger ADFC-Kreisvorsitzende Dr. Klaus Wörle. Darum ist es sicherer auf der Straße zu fahren. Ein Richter gab ihm Recht und darum darf man auf einigen Straßen trotz Radfahrweg auf der Straße fahren. Da stellt sich schon die Frage warum Millionen inverstieren um dann doch die Radwege vermeiden.

Enrico Uccello – Unsere neue Bundesregierung

Gruppe CDU Merkel
Xaverl: Des sans de,  de uns jetzt regian. GroKo nennan sa se. Da Otto hot gsagt des hoasst GroßKopfate. Wos soi i dazua song. Schau ma amoi, dann seng ma s scho.

Übersetzung:  Das ist sie, die neue Regierung. GroKo  ist ihr neuer Name. Otto erklärte mir, die Bezeichnung ist die Abkürzung für GroßKopferte. Was soll ich dazu sagen. Beobachten wir die Regierung und bald wissen wir mehr.

Gruppe CSU Minister

Gruppe CDU Minister

Gruppe SPD Minister

Enrico Uccello – Ursula von der Leyen im Verteidigungsministerium

Ursula von der LeyenXaverl: Heit griang ma a neie Regierung. Und a ganz große Üwaraschung gibts a. Mia griang a Frau als Vateidigungsministerin. Guat schauts aus mit Häim. Oda net ???

Übersetzung: Heute bekommen wir eine neue Regierungs(mann)frauschaft. Und eine große Überraschung gibt es auch. Wir bekommen eine Frau als Verteidigungsministerin. Der Helm steht ihr gut. Oder nicht ???

Enrico Uccello – Die Parteivorsitzenden im bay. Landtag

Die Vorsitzenden der Parteien

Xaverl: Wia bei de Fraktionsvoasitzndn hom de Gräana wida afdoppelt. Und drum gibts a wida fünfe von dea Soatn. Dafüa hom de Freia gsport. De hom füa ois sched oan.

Übersetzung:  Wie bei den Fraktionsvorsitzenden haben die Grünen wieder verdoppelt. Und darum gibt es auch wieder zwei Vorstände. Dafür haben die Freien Wähler gespart. Die haben für die zwei Ämter nur einen Vorsitzenden.

Enrico Uccello – Die Fraktionsvorsitzenden der Parteien im bay. Landtag

Die Fraktionorsitzenden der Fraktionen

Xaverl: Jetzta san im boarischn Parlament sched no 4 Partein drin. Dann dat ma denga, dass a sched no 4 Fraktionsvoasitzende gabat. Des is owa net a so, weil de Gräana zwoa hom. Und drum gibts 5 von dea Soatn.

Übersetzung: Jetzt sind im bayerischen Parlament nur noch 4 Parteien vertreten. Da würde man doch annehmen, dass es auch nur 4 Fraktionsvorsitzende gibt. Dem ist aber nicht so, weil die Grünen 2 Fraktionsvorsitzende haben. Und darum gibt es 5.

Enrico Uccello – Sigi Hagl ist neue Grünenchefin in Bayern

Hagl - SchopperXaverl: D Schoppa geht. Zehn Johr wars de Schäfin von de Gräana. De Hagl is dafüa kumma. So is des hoit in da Politik. Übrigens an Mo homs a no, an Schäf. De Hagl is praktisch sched de Schäfin von de Weiwa.

Übersetzung: Die Schopper geht. Zehn Jahre war sie die Chefin der Grünen. Sigi Hagl ersetzte sie jetzt. So ist das in der Politik. Es gibt da aber noch einen Mann als Landeschef. Frau Hagl ist quasi nur die Chefin von den Frauen.

Dieter Janicek

 

Enrico Uccello – Der Bundestagspräsident und seine Stellvertreter.

Laut Protokoll ist der Bundestagspräsident der zweithöchste Mann im Staat. Er steht somit im Staatsprotokoll vor dem Bundeskanzler, dem Präsidenten des Bundesrats und dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes. In der Regel stellt die Fraktion mit den meisten Abgeordneten den Bundestagspräsidenten. Der Bundestagspräsident hat mehrere Stellvertreter, die von seiner Partei und von den anderen im Bundestag vertretenen Fraktionen gestellt werden.

K - BundestagspräsidentenXaverl: Obwoi des Amt des zwoathächste in Deitschland is, kennt ma an Kanzla(in), dea sched Dritta is, imma bessa.  Des  kummt davo weil mia do net mitwäit derva und wia a beim Bundespräsidentn nix zum song hom. Owa intressant is scho, dass bei de Vize mehra Weiwa wia Mona gibt. Do hot de Frauenquote scho gwirkt.

Übersetzung: Obwohl das Amt das zweithöchste in Deutschland ist, kennt man den Kanzler(in) der nur Dritter ist, immer besser. Das kommt daher, weil wir bei der Wahl des Bundestagspräsidenten wie auch bei der Wahl des Bundespräsidenten nichts zu sagen haben. Aber interessant ist, dass bei den Bundestagsvizepräsident(innen)en die Frauen in der Mehrzahl sind. Da hat sich die Frauenquote schon durchgesetzt.

Enrico Uccello – Regensburger Kommunalpolitiker

Am 23. Oktober brachte die MZ eine Umfrage wie beliebt unsere Kommunalpolitiker sind. Die Skala bedeutet +5 sehr beliebt bis -5 sehr unbeliebt. Was sieht man daraus. Kein Politker ist sehr beliebt aber auch keiner sehr unbeliebt.

Beliebtheit der Politiker 1Xaverl: In unsara Zeitung hot ma lesn kenna wia beliebt unsare Kommunalpolitika san. Do wead se mancha gwundat hom, wia ea des glesn hot. Sechse homs gornet afgfüat weil s zu wenig kena. Do is sogar a ehemaliga Abgordneta von Bealin dabei. Alladings is sei Partei jetzt  nimma dabei.

Übersetzung: In der MZ (Mittelbay. Zeitung) konnte man die Beliebtheit unserer Kommunalpolitiker erfahren. Da wird sich mancher gewundert haben. Sechs  Politiker wurden gar nicht aufgeführt weil Ihr Bekanntheitsgrad zu gering ist. Darunter ist sogar ein ehemaliges Mitglied des Bundestages. Allerdings ist seine  Partei neuerdings nicht mehr dabei.

Beliebtheit der Politiker 2Xaverl: Des san de sechse de laut unsara Zeitung zweng kena und ma drum a koa Weatung macha hot kena. Drum hot d MZ a koane  Buidl bracht. Owa da Enrico hots trotzdem gemoin. Des sans.

Übersetzung: Das sind die 6 Politker die lt. MZ zu wenig bekannt sind um in die Wertung aufgenommen zu werden. In der MZ erschienen dann auch keine Fotos dieser Politiker. Der Enrico hat aber trotzdem Karitraits dieser Politiker gemacht.

Enrico Uccello – Melanie Huml – Ministerium für Gesundheit

Das neue Ministerium im bay. Landtag übernimmt Melanie Huml. Das ehemalige Ministerium für Umwelt und Gesundheit wird verkleinert.

Huml MelaniXaverl: A neie Ministerin und de Jüngste no dazua hot a neis Ministerium griagt. Des war davor a Teil vom Marcel Huber seim Ministerium. Do hot ma d Gsundheit einfach weg zwickt.

Übersetzung. Ein neues Ministerium und noch dazu für die jüngste Ministerin. Das Ministerium war früher ein Teil des Ministeriums von Marcel Huber. Da wurde diesem Ministerium einfach ein Teil entnommen.

Enrico Uccello – Wer wird es werden ????

Xaverl:  Jetzt kommt d Wahl näha und näha. Ich hoit mi jetzt a wei stad und schreib nix meah,  net das gsagt wead i dad füa oan werm. Da BESSA soi gwinna. Owa wea is des ???

Übersetzung: Jetzt kommt die Wahl näher und näher. Ich werde mich jetzt zurückhalten und eine Weile nichts mehr schreiben, da ich den Wahlausgang nicht beeinflussen möchte. Möge der BESSERE gewinnen. Aber wer ist das ?

alle bay. Ministerpräsidenten

Xaverl:  Om sigt ma de boarischen Chefs und unten die Deitschen. Wea wird dazua komma ???

Übersetzung:  Oben sieht man die Bayerischen Ministerpräsidenten und unten die deutschen Bundeskanzler. Wer wird die Seite ergänzen ???

alle Kanzler

Enrico Uccello – Bezirkstagswahl Oberpfalz (Erststimmen)

Wahl Bezirkstag wählbarXaverl: Voa lauta Wahl von de ganz Großkopfatn vagisst ma benah an Bezirksdog. Owa a do derf ma wäihn. De Buidl om zoagn owa sched Eaststimmen-Kandidatn von de fünf Partein de scho dro san. Vielleicht kommt ja no a Partei dazua. Schau ma amoi dann seng mas scho.

Übersetzung: Vor lauter Bundestag und Landtagswahl vergisst man beinahe den Bezirkstag. Aber auch der wird gewählt. Die Zeichnungen oben zeigen aber nur Bilder der Erststimmen-Kandidaten der fünf Parteien  die bereits im Bezirkstag vertreten sind. Vielleicht kommt ja noch eine Partei dazu. Wir werden es bald wissen.

Bezirkstagpräsidenten bis 2013Die Führungsspitze bis zur Wahl

Regierung der Opf bis 2013Xaverl: Des sans alle mitanand bis zua Wahl.  No sans siebzehne . Am zworazwanzigstn wird nei gmischt. Dann  gibt s schged no sechszehn Postn.

Übersetzung: Das ist die Regierungsmanschaft bis zur Wahl komplett. Noch sind es 17.  Am 22. September wird die Mann/Frauschaft neu gewählt . Aber nach der Wahl gibt es nur noch 16 Posten.

 

Enrico Uccello – Die bay. Minister bis Sept. 2013

Bay Minister bis 2013Enrico Uccello

Xaverl: Des sans, de uns in Bayern no regiern. Boid griang ma ja a neis Parlament. Wahrscheinlich san vui von de Oidn wieda dabei. Bayan steht ja im Vagleich zu de andan Bundeslända guat do.  Schau ma a moi, dann seng mas scho.

Übersetzung: Das sind die Minister die uns in Bayern noch regieren. Bald bekommen wir ein neues Parlament. Wahrscheinlich sind wieder viele dieser Minister wieder dabei. Bayern steht ja im Vergleich zu den anderen Bundesländern gut da. Warten wir es ab, dann wissen wir mehr.

Enrico Uccello – Die deutschen Minister bis Sept. 2013

alle Minister bis 2013

Xaverl: Des sans, de uns in Deitschland no regiern. Am 22. Septemba wird nei gwäiht. Wea wiad dann no dabei sei?  Schau ma a moi, dann seng mas scho.

Übersetzung: Das sind die Minister die uns in Deutschland noch regieren. Am 22. September wird neu gewählt. Wer wird dann noch dabei sein ? Warten wir es ab, dann wissen wir mehr.

Enrico Uccello – Die Kandidaten für den Bundestag (Erststimme)

Wahl Bundestag wählbar

Xaverl: Wenn ma den Waihschein so oschaut dann konnst bei da Eaststimm sched zwischn de zehne auswäihn. Wos soi i dazua song. Mach i hoit s Kreuzl bei dea Person de mi am bestn vatritt. Des hoff i wenigstens. Nix genaus woass ma ja nia.

Übersetzung: Wenn man den Wahlschein so betrachtet, dann hat man bei den Erststimmen 10 Personen zur Auswahl. Was soll ich dazu sagen. Ich mache das Kreuz bei der Person bei der ich annehme, dass sie  meine Ansichten vertritt. Das hoffe ich wenigstens. Wissen tun  ….

Enrico Uccello – Ude gegen Seehofer

bay Himmel

Xaverl: Do schaut ea affe. Do wui ea hi. Owa ob ea des im Kreiz hot? I gaub i woass scho wia s ausgeht. Owi i sogs net.

Übersetzung:  Da schaut er hoch. Da will er hin. Aber ob ihm das gelingt? Ich glaube ich kenne den Sieger. Aber ich sage es nicht.

Enrico Uccello – Landtagswahl – Wer wird Ministerpräsident? – Die Anwärter

Direktkandidaten als MinisterpräsidentXaverl: Des sans de, de Ministerpräsidentn bei uns wern woin. Owa sched oana konns wern. Und de andan, des net worn san, de redn dann ganz gscheid wiavui bessa s uns gang, wenn sie säiwa dro kumma waratn. So gseng homs de bessa, de net gwinna, weil wennst as net macha muasst, dann konnst imma gscheit dahearen.

Übersetzung: Das sind die Anwärter auf den Posten des Ministerpräsidenten von Bayern. Aber nur einer kann gewinnen. Und die, die nicht gewonnen haben, die erklären uns dann wieviel es uns besser gehen würde, wenn sie an der Regierung wären. So gesehen haben es die Verlierer besser, da man es immer besser weiss, wenn man es nicht selbst machen muss.

Enrico Uccello – Die Regensburger Landtags-Direktkandiaten in der MZ

Direktkandidaten in der MZ
Xaverl: De Rengschburga Direktkandidatn hom in unsara Zeitung kuaz beschreim müassn wos so ois macha datn, wenn s drokumma. Wenn ma des so glesn hot, dann is oana bessa ais da anda. I zäi des do net af, weil noch da Wahl des dann doch ganz anders is. Owa am bessan san doch de dro, de gornet gwäit wern. De kenna dann imma behauptn si hättn ois gmacht wenn mas dro lassn hät.

Übersetzung: Die Regensburger Direktkandidaten beschrieben in unserer Zeitung im kurzen Twitterstil was sie alles machen würden, wenn man sie wählen würde. Wenn man dies so gelesen hat, dann ist einer besser als der andere.  Ich zähle die Ankündigungen hier nicht auf, weil nach de Wahl es immer anders kommt wie gesagt. Aber am besten wären doch die dran die garnicht gewählt würden. Sie können dann immer behaupten sie hätten alles was sie versprochen haben auch umgesetzt.

Direktkandidaten in der MZ -

Xaverl: Und de homs a no gfragt. A jeda hots nua wos intellegents gsagt. Wenn de wenn s regiern a no so gscheid awatn datn dann  …  Owa des war zvui valangt.
Übersetzung: Und diese Kandidaten wurden auch noch gefragt. Jeder hatte eine intellegente Antwort parat. Wenn die Politiker die dann regieren auch so gescheid regieren würden dann … Aber das wäre dann doch des Guten zu viel.

Direktkandidaten in der MZ 3Xaverl: Und dann san no 3 Partein zualassn, dass mas wäihn kannt. De homs owa net gfagt.
Übersetzung: Und dann sind noch 3 Parteien wählbar. Die wurden aber nicht gefragt.

Enrico Uccello – Merkel contra Steinbrück

Wahl Steinbrück - Merkel. 2
Xaverl: So is da Wahlkampf. A jeda behaupt, dass da anda nix daugt und ea säiwa da bessa is. So sans hoit unsare Gscheidn.  Und i. I her zua und denk ma s mei.

Übersetzung: So ist der Wahlkampf. Jeder behauptet sie/er wäre  unfähig und sie/er  wäre die/der Bessere.  So sind sie halt unsere Führungskräfte.  Und ich. Ich höre zu und mache mir meine eigenen Gedanken.

Enrico Uccello – Die Parteivorsitzenden der bayerischen Parteien

Der Unterschied zwischen Parteivorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden liegt im Wirkungsbereich. Die Partei ist sowohl im als auch außerhalb des Parlaments tätig. Die  Fraktion ist eine rein parlamentarische Gruppierung, die durch ihren Status dort Sonderrechte genießt.
1 - alle ParteivorsitzendenEnrico Uccello 2013

Xaverl: Des san owa ned alle Partein. Äife homs zualassn. Naja manche brauchatn mia a ned. Zulassn homs ……… lests untn.

Übersetzung: Das sind aber nicht alle Partein. 11 Parteien werden zur Wahl zugelassen. Na ja, manche sind wirklich überflüssig.

CSU – SPD – FW – GRÜNE –  FDP (schon im Parlament)
ÖDP – PIRATEN – BP – REP –  DIE LINKE – NPD